Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt in Göttingne wurde heute feierlich eröffnet! Bine, Haruko, Maren, Klausi, Anja, Henna, Paul und Chen waren dabei. Und Ja!: Es hat kurz geschneit! (Oder Chen hat nach 3 Tassen Glühwein Halluzination!) Beste Grüße an die Freunde in der Ferne, die leider nicht dabei waren! Wir trinken einen auf euch! Sei gegrüßt, Benny!
Glühwein!!!!

13 Gedanken zu „Weihnachtsmarkt

  1. Da ist doch ein FOTO, Paul!!!
    Nur weil du KINDERPUNSCH getrunken hast und früher gegangen bist, musst du jetzt hier nicht so umzicken!

  2. Das Foto ist bestimmt mit Annas Kamera gemacht worden. Das erkenne ich doch sofort an der hervorragenden Qualität!

  3. Ich bin so traurig, dass ich nicht bei euch sein konnte:-(Ich will auch Glühwein und Lumumba usw.!Aber ich sitze hier im kalten Wolfenbüttel-unser WM öffnet erst heute seine Pforten, doch nicht mal das kann ich genießen, denn ich habe einen 24h-Arbeitstag vor mir und verbringe meine Nacht mit einem 36-jährigen Anaesthesisten…..
    Hoffentlich schlafe ich nicht ein, arrgh!
    Morgen bin ich dann aber wieder im Land und werde den diesjährigen W-Markt ausgiebig testen!
    Liebe Grüße an euch alle, ihr Schnaps- oder besser Glühweinnasen!

  4. @Anne: Für mich bist Du immer noch die süßeste Versuchung, seit es Gurkensalat gibt und ich verehre dich für deine Art, Du zu sein. Bis morgen, du knuffeliger Käsehobel.

  5. @alle die da waren, auch die Zuhfrühgeher und alkoholfreien NurbeifünfundzwanziggradimSchattentrinker.
    + Anne in Anneland bei den 7 Anaesthesisten

    Als ich ankam waren Maren und Chen Yu in einem besorgniserregenden Zustand. Wenn ich die beiden nicht schon seit Kindesbeinen an kennen würde, hätte ich an manisch kichernde Schicksen gedacht. Klingt schlimm – is es aber nicht. Wie sich zeigte, bedarf es nur ein- na sagen wir mal- einen halben Liter dieser süßen roten Flüssigkeit. Ich fühlte mich schon bald wohler in ihrer Gegenwart und machte mir ihre Verhaltensweisen zu eigen.
    Ich danke allen Dagewesenen für die begeisternde Performance.
    Thanks a lot
    Bine

  6. PS: Anne ich hab an dich gedacht. Weihnachten 2003- Zitat Anne:“ Ich will LUMUMBAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA“ unvergesslich. Du fehlst.

  7. @alle, insbesondere die Zuspätkommer und Zulangebleiber: Ich fand die Wurst-Performance sehr gelungen. Genial war auch Halumi’s und little Klaus’s Allohohlfahne danach in der Bib…

  8. Ich bin so gerührt-ich danke dir, Paul, für deine unnachahmlichen, mich wahnsinnig begeisternden Kosenamen, ich war noch nie ein knuffeliger Käsehobel:-)Ich würde ja gerne weinen, aber das mache ich nicht, denn es könnte einige Personen dazu verleiten zu denken, dass ich ein Mädchen bin!Psst, das darf ja keiner wissen!

    @meine liebste Bine:auch dir bin ich zu tiefem Dank verpflichtet-du trägst immer wieder dazu bei, dass ich nicht in Vergessenheit gerate und lässt mich durch meine weisen Worte, die du zitierst, vor den Augen und Ohren aller Anwesenden aufleben!Danke, danke, danke!

    Ich danke euch allen!

    Übrigens bin ich jetzt aber in voller menschlicher Gestalt in Göttingen anwesend und das ganze 2 Tage-es wird also unvermeidbar sein, dass wir uns wiedersehen….Hähä!!!

  9. Mit Wehmut und ein wenig Neid betrachte ich das vertraute Bild.
    Von Schnee kann hier keine Rede sein (ich trage ein braunes T-Shirt, während ich diese Zeilen schreibe, wobei die Farbe an sich keine Rolle spielt).
    Dennoch hat die hiesige deutsche ev. Gemeinde letzte Woche ebenfalls einen grandiosen Weihnachtsmarkt auf die Beine gestellt. Bei 26 Grad und unter militärischem Schutz. Es gab importierte Würste und Glühwein, der allerdings bei diesen Temperaturen nicht so recht schmecken wollte. Ich habe bei der Tombola einen Rock gewonnen.
    Mir geht gut. Ich kenne hier noch niemanden, der die Namen Armanda oder Francis trägt. Aber vielleicht ändert sich das. Überhaupt kenne ich mehr Namen als Leute, die sie tragen.
    Wie ist das mit Euch?
    Lieben Gruß, Benny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.