12 Gedanken zu „Feststimmung

  1. Ist das am Computer nachträglich erstellt worden oder hat wirklich ein Irrer (Genialer Geist) sein Haus verkabelt und die Lichtshow zur Musik synchronisiert. Auf alle Fälle wirklich genial. Am Ende fehlt eigentlich nur noch, dass das Haus explodiert! Aber vielleicht wäre das overacted!

  2. hm, mein Firefox sagt, ich soll die Datei im xterm öffenen. Da sehe ich aber nüx. Ich hasse ja diese speziell verschnürten Weihnachtspakete, zu denen nicht die passende Schere des Papier-Herstellers beiliegt.

  3. @Krischan: Habe eben den Artikel gelesen. Unglaublich: „…die zur strahlenden Lightshow gehörige Beschallung bekomme man per Autoradio, wenn man an dem Haus vorbeifahre. Richtiger Hightech-Trash, sozusagen.“ Hut ab!

  4. @Krischan: Cool, den VLC benutze ich auch lieber, aber mein VLC hat häufiger Probleme mit WMV. Der mplayer irgendwie nicht.

  5. Ok, ich habe jetzt die Chance genutzt und mir es an einem Windows-Rechner angeschaut. Das ist der ware Tim Taylor. Krass. Aber wichtig ist natürlich die Musik. Und diese Art von Weihnachtsmusik gefällt mir ganz gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.