Andreas Dorau: Kein Liebeslied

Ich fand ihn vor 20 Jahren blöd, vor 10 Jahren genial (ich sag nur: „die Sonne scheint“ oder „1000 Blüten winken“) und jetzt ist er schon wieder da! Ich habe bis jetzt nur den Titel „Kein Liebeslied“ gehört aber der ist wirklich genau meine Tasche, Säugling! Der DJ-Koze-Remix von „Kein Liebeslied“ ist nochmal einen Zacken upgekranked…German-Angst-mäßig so…

Andreas Dorau

5 Gedanken zu „Andreas Dorau: Kein Liebeslied

  1. Ich höre „Kein Liebeslied“ jetzt ca. zum 50ten Mal alternierend im Koze- oder Original-Mix. Einfach genial…

  2. Wo gibt es denn denn den DJ-Kotze-Remix? Hören wir den am Montag in der Sendung?
    Das Original ist jedenfalls indiskutabel!

  3. Den DJ-Koze-Remix gibts beim Esel zum Probehören. Allerdings wage ich es zu bezweifeln, ob es dir konveniert (what movie?), da der Koze-Remix noch viel stumpfer ist als das Original. Was ja nun wirklich genial war war, dass (genialer Satzbau was?) es ein Andreas-Dorau-Special mit dem Meister himself im Radio (nicht ffn oder Sonscheiss, sondern NDR2 – also echt ein bisschen ausführlicher) gab als Klaus und ich unsere Nachtaufnahmen für Annes Geburtstagsgeschenk hatten.

    Ich sag nur Sterbeszenen um 1 Uhr vor Annes Eingangstür und im Hintergrund Andreas Dorau aus dem Autoradio, ich fands brilliant.

    Oder meine ersten Gehversuche als Kameramann im Bereich Special-Effects im Car-Racing-Bereich. Geile Aufnahmen.

    Es gibt ebenfalls schöne Blairwhich-Sequenzen

    Und auch Frauen-Belästigungsaufnahmen/Stalking Aufnahmen an Tankstellen oder bei Anne sind mit in den Kasten gewandert.

    Naja, das Material hats dann Leider nicht in den Mainmovie geschafft. Vielleicht kommst auf die Specials-DVD.

    eine einfache Biber, die seine Weg durch den Galaxis macht

  4. Pingback: kaputtendorf » Wir sind jung und wir machen uns Sorgen über unsere Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.