Kitty in the House

Ich möchte hiermit verkünden, dass ich ab Freitag eine glückliche Kätzchen-Sitterin bin für 2 Wochen.
Ich mache mir viel Gedanken über meine baldige Mitbewohnerin und habe auch schon ein Plätzchen vor dem Fenster für sie ausgesucht. (Siehe Foto)
Da ich bisher nur Erfahrungen mit Hunden habe, bin ich sehr aufgeregt, was diese Angelegenheit angeht. Bitte um Ratschläge für ein glückliches Zusammenwohnen ohne Kratzen!
Eine scharfe Frühlingsrolle mit Katzenfieber

9 Gedanken zu „Kitty in the House

  1. Die gemeine Hauskatze liebt Wasser, also sollte Ihre Badewanne immer gut gefüllt werden. Weiterhin liebt es die Katze ins Wasser geworfen zu werden und zwar aus möglichst großer Entfernung. Fast verrückt vor Freude dürfte Ihre Katze werden, wenn Sie sie nach wenigen Minuten Schlafzustand, mit aggressivem Hundegebell vom Band wecken.

  2. Also wenn ich das Foto da sehe, dann gehe ich lieber nicht mehr an deinem Haus vorbei.
    Wichtig ist, glaube ich, besonders bei Katzen ohne Herrchen, mögliche Waffen zu verstecken. Ich habe gehört, daß die Suizidgefahr aber auch die Co- Suizidgefahr, am größten unter neuerworbener Einsamkeit oder Überfremdung ist…
    Pass auf!
    Auch auf mich!

  3. Wenn das die ist, die schonmal dort gewohnt hat, als Du noch nicht dort gewohnt hast, dann habe auch schonmal mit ihr zusammengewohnt und würde bei Bedarf auf Notrufe reagieren…
    Paul hat meine Nummer!

    Anm.: Ist durchaus ernst gemeint.

  4. So. Ich habe eben bei Wikipedia die „Körpersprache“ und die „Lautsprache“ der Katzen gelesen. Mir kann, glaube ich, nicht mehr passieren. Das mit der Bewegung des Schwänzchens kapiere ich noch nicht ganz, aber ich lerne schnell: Sie muss mich nur ein paar mal kratzen, dann weiß ich, dass sie vielleicht mal ein Tag nicht duschen will.

    @ Checkov: Werde deine Tel besorgen
    @ Dr. Specht: Können Sie mir zeigen, wie man eine Katze duscht?
    @Bine:Mach mir keine Angst!

  5. so n viehch brauch‘ ich für diese taubenplage…. schick weiter, wenn s zu frech wird… die wird bei mir gut zu tun haben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.