Hello Kitty

Holly fühlt sich inzwischen wohl bei der scharfen Frühlingsrolle und muss sie nicht mehr kratzen, damit sie ihre Ruhe hat.
Da ich heute ein tolles Buch über das Verhalten von Katzen bekommen habe, weiß ich, dass Holly sich immer sehr freut, wenn Paul, der immer laut und lange redet (und oft wie ein Hund bellt), endlich nach hause geht. Und eine falsche Maus aus der Tierhandlung unter dem Teppich kann sie dazu bringen, wie ein Breakdancer zu tanzen.
Ich war sehr gerührt, als sie neulich mich aus dem Schlaf wach geleckt hat und ihren Kopf gegen meinen gedrückt hat wie in der Sheba-Werbung. Dabei hatte ich nicht mal Futter für sie…

4 Gedanken zu „Hello Kitty

  1. Holly ist wieder nach hause gegangen.
    Ihr Platz am Fenster ist so leer…(Seufz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.