Es ist wieder so weit…

Liebe Freunde,

das Horrorwichteln in Göttingen wird dieses Jahr am 09.12. (Fr.) stattfinden. Noch abzustimmen bleibt die große Frage:

WO soll es stattfinden?

Vorschlag Nr. 1: Beim gr. Klaus + Spazieren+vom betrunkenen Klaus nach hause gefahren zu werden.
Vorschlag Nr. 2: Wie es sich gehört zu Weihnachten: Bei Chinesen
Was meint ihr dazu?

Die goldene Regel dabei ist wie immer: Das mitzubringende Horror-Geschenk darf nicht gekauft sein. Wer behauptet über einen tollen Geschmack zu verfügen und keinen Schrott zuhause zu haben, der muss ein Geschenk im Wert von €7,25 mitbringen! Nicht mehr und nicht weniger!

19 Gedanken zu „Es ist wieder so weit…

  1. Das ist doch wohl klar: Horrorwichteln findet klassisch mit Klaus beim Chinesen oder mit Chinesen bei Klaus statt.

  2. Paul, du bist ja mal wieder oberkomisch!Hihi!
    Obwohl ich den großen Klaus echt mag und von seiner wunderschönen Bleibe immer wieder neu fasziniert bin, spreche ich mich trotzdem für die Chinesen aus und hoffe inständig, dass mir hiernach nicht die Freundschaft gekündigt wird!?
    Klaus, sprichst du noch mit mir?? Hallo???
    Deine Wohnung ist wirklich klasse, aber soooo weit weg-außerdem möchte ich noch gesund nach Hause kommen und ob das bei einem betrunkenen Klaus noch möglich ist….

  3. Ich seh das genauso wie Anne! Bis auf den Teil mit Paul (der ist gar nicht oberkomisch, der ist betrunken). Ich habe gestern Abend auf Video gesehen wie in Klaus Wohnung ein Mord begangen wurde während da so zwei komische Gestalten rumgelungert haben. Und die Balkontür war wochenlang offen. Da ist es jetzt bestimmt kalt.

  4. Meiner einer würde auch eher zum Stadtzentrum tendieren. War zwar kein Zeuge eines Mordes, aber traue dem Typen mit dem Schwellkörperbruch nicht. (Vielleicht ähnlich wie Thomas Zunge..)
    Chinesen sind harmlos.

  5. das mit meiner schweren entscheidung zur ortswahl hat sich erübrigt
    ich habe fr dienst, wenn ich es nicht schaffe zu tauschen….
    an mord im dunkeln glaub ich nicht
    chinesen können auch morden, man kann sie nur im dunkeln nicht erkennen

  6. Gut zu wissen, dass gelb im Dunkeln nicht zu sehen ist…

  7. So! Bevor die Diskussion über gebrochene Körperteile fortgesetzt wird, erlaube ich mir hiermit ein „Machtwort“ zu sprechen: Das Wichteln wird also im Innenstadtbereich stattfinden, vermutlich bei den (im Vergleich zu Klaus) weniger harmlosen Asiaten.
    Thomas Vorschlag „Dynastie“ liegt allerdings etwas außerhalb. Hat jemand was dagegen?
    Ich glaube, dass sie außer süß-sauren Enten auch süße Cousinen als Bedienung haben… Vielleicht ist DAS ja der Grund für manche unter uns dahin zu fahren? 😉

  8. Gibt es da auch Bedienungen, die kürzlich Ihr Geschlecht gewechselt haben? Ich frage nur für einen Freund von mir…

  9. @Herr Lehmann: Gestern abend hat der „ganze Mann“ aber noch sehr lebendig gewirkt, als er mit einer gewissen „jungen“ „Dame“ für Fotos posiert hat.

  10. @ Thomas: Was soll dieses blödes “ “ an dem Wort JUNG bedeuten????? (Das mit „Dame“ kann ich ja noch verstehen…)

  11. @Herr Thomas Mann (Symbiose aus Thomas und Lehmann): Warum vertragt ihr Euch denn nicht einfach und alles wird gut. Nur weil Klaus jetzt mit der Dame „geknutscht“ hat, heißt das ja nicht, dass Klaus per se ein Mensch ist, der schon wieder Liebe geben kann. Man bedenkt, dass Klaus vor wenigen Tagen noch im Dschungel um seine Schwellkörper gebangt hat. Ich bin der Meinung die besagte „Dame“ ist nur ein Abschnitt auf dem Weg der Genesung dieses zu tiefst zermürbten Mannes. Naja. Ach so, ich mache den Vorschlag das Horrorwichsen im Zak oder Mr. Jones zu machen. Allerdings ist auch nichts gegen das Dynasie einzuwenden, außer vielleicht, dass ich Dallas besser fand. Aber das Dynastie ist doch genausoweit marginalisiert von der Stadt wie Klausens Heimatbereich.

  12. Zack zum ersten!

    (Wenn ich irgendwann „Zack zum dritten“ schreibe und keine Einwände mehr eingetragen werden, wird ein Tisch für 12 Personen um 20:00 bei Zack am kommenden Freitag auf den Name Thomas Mann reserviert.)

  13. Zack zum vierten !!!
    Sinnlose, verwirrende Kommentare werden von der autorisierten Person gestrichen

  14. Liebe Leute,

    ich habe heute mit verschiedenen Restaurants telefoniert, u.a. auch Z.A.K. und Katoffelhaus. (Bei Dynatie ging keiner ran.) Es sieht schlecht aus mit der Räumlichkeit für 12 Personen in der Innenstadt am Freitag. Viele Weihnachtsfeier überall.
    Nun habe ich nach 2 Verhandlungen, bei denen ich dem Kellner auch erklären musste, was überhaupt ein „Horrorwichtel“ ist, doch einen Tisch für uns bei Mr. Jones reservieren können.
    Falls ihr also nichts dagegen habt:
    Freitag (09.12) um 20:00 bei Mr. Jones, Ebene 2. Wir haben da einen kleinen Raum für uns allein.
    Ich freue mich riesig!!!

  15. Chen, du bist einfach die tollste, liebste, knuffigste Frühlingsrolle, die ich kenne! Hast du klasse gemacht, du darfst dir auf die Schulter klopfen!Ich drück dich!Bis Freitag…

  16. Liebe Chen
    Ich stimme Anne(lein) im Speziellen, aber auch im Besonderen zu. Speziell ist deine Art zu beißen, besonders der Schmerz und die tollen Farbgebungen die so ein Chen-yu-Biß auf meinem Oberarm hinterläßt.
    Vielen dank für die Organisation und für deine Gegenwart 🙂
    Bleib gesund bis morgen.
    Deine bißfeste Bine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.