Bildbesprechung vom 20 XII 05


Bild 1: Kleines Lebewesen mit Mais – Bild 2: Exvomitio gefasst in Notdurftkeramik

Mir selber fällt die Auswahl des besseren Werkes sehr schwer. Hier folgt meine Bildbesprechung in Kurzform:

Kleines Lebewesen mit Mais
Auf dem linken Bild sind die fundamentalen Bildelemente sehr aufgeräumt und übersichtlich angeordnet. Leider beschränkte sich der Fotograf auf eine eher triste, abwechslungslose gelbe Grundcoleur, die allerdings bei schlichten Gemütern auch Ihre Reize entfalten kann.

Exvomitio gefasst in Notdurftkeramik
Das Rechte Bild besticht durch eine Vielzahl von abwechslungsreichen Formen und Farben, wirkt dadurch warm, interessant und sehr verspielt; verliert sich allerdings durch seine doch sehr ungeordnete Gesamtkomposition in einer Diffusität, die den Betrachter verwirren und vom eigentlichen Bildcharakter ablenken könnte.

Ich persönlich – also, als Person – kann mich ad hoc, will heißen stante pede bzw. stehenden Fusses oder besser gesagt in meinem status quo der Entscheidungsfindung nicht ohne Aufschub entscheiden, welches Bild mich mehr berührt. Ich bin gespannt auf Eure Meinungen, Ihr Kunstbanausen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Wurst von Paul. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

14 Gedanken zu „Bildbesprechung vom 20 XII 05

  1. Obwohl das Bild mit dem Kleinlebewesen sicherlich schöner ist, finde ich die Exvomitio- Komposition niedlicher. Irgendwie anheimelnder. Ist aber nur so ein Gefühl…

  2. Geht mir ähnlich, allerdings ist es bei mir eher eine Ahnung von einem Gefühl. Vielleicht bin ich aber auch heute einfach nur etwas unzugänglich für gelb.

  3. Das ist doch eine Fangfrage! Denn diese Bilder sind quasi identisch: etwas Gelb-Braunes im Zentrum umgeben von etwas Weißem.

  4. I am hungover from my party last night. When I saw these pictures, I really almost puked. These pictures are not too appetizing!!!!

  5. Pingback: Der Wunderer von Deutschland » Heiligendamm: Vom Zaun gebrochen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.