Deutsche Punks…

…sind im zunehmenden Alter wohl zu einer seltsamen Spezies geworden. So wurde ich – ordnungswidrig auf dem Fahrrad eine Baustelle passierend – von einer Punkerin in einem schroffen Tonfall, den ich sonst nur von Rentnern kenne, darauf hingewiesen, dass hier Fahrradfahren ja nicht erlaubt sei. Wo ist denn da die Affinität zum Chaos geblieben? Paul trägt ein Anarcho-A auf seinem Geldbeutel und Rockmusiker glauben, Schuldenerlass und freier Handel hilft den hungernden in Afrika weiter. Bizarr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.