Singularisierung stellt in der Dings der Ballungsräume einen Fötus dar


(Darstellung)

Schon manchmal morgens sehe ich das Treffen verschiedener Frühmenschen unter Allerleih bedingten Phasen; nur einzig mit dem Verstand eines Mittelöds ist es real zu verifizieren Punkt.

Hodentorsion und nein, das ist der Dings aus Penis nein nicht Penis. Punkt. Vagina, Vaginae, Vaginorum. Zorry.

Während durch mehrfache Iteration das äußere Erscheinungsbild von Vulgarismen nicht zu ändern ist, befriedigt diese Iteration ungemein.


(Beispielbild)

Warum ist die Affektione von sekundären Geschlechtsmerkmale in einer hälfte der Bevölkerung ausgeprägter als von durch.

Wo kiecht der Kodek her für den PE DE AH von Volka

Noch ein Hinweis auf weiteres kann an dieser Stelle nicht gegeben werden.

Anträge werden unter zu Hilfenahme ELV-Dings nur temporär permanent abgelehnt. Die Richtung der Rechten Ausrichtung ist unter Zuhuilfehnahme verschiedenster Türen unmöglich.


(Pild)

Außnahmen werden auch auf Nachfragen nur gemacht.

Schüß Eure Hai Hansen !!!


(Brilliantes Diktat von Herrn Haans zum Thema „Manchmal ist Vorwärts mehr“ aufgenommen von mir)

18 Gedanken zu „Singularisierung stellt in der Dings der Ballungsräume einen Fötus dar

  1. Paul!!! Whazzzup! Come visit us in Russland!!! We will get along!!! Finger in den Po! Take care, MO FO! Peace and respect broza! Penis. Vagina. Zorro. Peace. May. Day.

  2. Yeah man, cool, but this is not the weather channel, go away, or create an own article, you Schnuckels !!!

  3. Und warum wurden die Fotos umgestellt? Vorher war doch der „sympathische“, „junge“ „Mann“ mit der Schirmmütze ganz am Anfang zu sehen. Ist die leichtbekleidete junge Dame jetzt als Blickfang an den Anfang gerutscht?

  4. Ein Triebtäter (noch in der Ausbildung, zweites Lehrjahr, Zwischenprüfung mit Problemen in der Praktischen Prüfung bestanden) sagte am :

    @Thomas: Die leichtbekleidete junge Dame ist in der Tat aus Promotiongründen an die Spitze des Artikels gestellt worden, da Umfragen ergeben haben, das Frauen mit Körper, im speziellen Brüsten, das Interesse vom eigentlichen Produkt – in diesem Falle einem inhaltsleerer Artikel – ablenken.

    @Sveenie: Der „junge“ „Mann“ ist in der Tat ein Ausbildungskollege von mir und wir haben uns schon gegenseitig durch so manche Praktische Prüfung gefummelt.

  5. @Svenette: Paulator und Haans stellen eine neoliteratische Zweckgemeinschaft dar, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, dadaistische Ergüsse durch die bilateral-mezzointelektuelle Doppelreznesion in eine handelsübliche, von Doktoranden und Halbprofessoren verständliche, Form zu pressen. Ursache für eine gewisse, nicht dauerhaft von der Hand zu weisende Ähnlichkeit verschiedener Artikel beruht auf dem ureigensten, außergewöhnlichen Interpretationsvolumen der dadaistischen Basis. Im Rahmen dieser zuvor benannten Doppelrezension werden diese weiten Ansätze mehrfach durch die kranken Gyri der Zweckgemeinschaft geschickt, was – ähnlich wie in der Jugendmode – zu einer gewissen Änhlichkeit führen muss.

  6. @Swiny: Die DAME ist auf diesem Photo 16 Jahre alt und das Photo wiederum ist etwa 18 Jahre alt. Sie hat mittlerweile 2 hübschen Jungen das Leben geschenkt, ist verheiratet und wohnt sowieso in San Francisco.

    Kannst also wieder alles entspannen…

    Ach so: Sie ist aber immer noch total witzig drauf und immer noch eine liebe Freundin von meiner Frau und mir. Wir fahren nächstes Jahr im Juni wieder hin. Soll ich ihr ein Bild von Dir mitnehmen??

    Übrigens sehe ich auf den Bildern nur aus wie ein Triebtäter, weil ich mein Hackebeil, das ich sonst auf meine Fotos immer mit dabei habe, nicht mit in die USA nehmen durfte. Auf allen anderen Bildern sehe ich aus wie ein Massenmörder.

  7. @dampf: Na dann ist ja gut. Ich machte mir schon Sorgen ob der Quelle dieses Fotos. Es gibt ja Triebtäter, die kurz vor der Tat immer noch ein Foto ihres Opfers machen… Ich nehme mal an sie weiß, dass sie hier zur Schau getragen wird?

  8. @Schneefy: Natürlich nicht! Glaubst Du, dass Bloggy-Pauly noch vorher in SF angerufen hat?
    Was meinst Du, warum ich nicht den Namen, Anschrift und E-Mail von ihr veröffentlicht habe??
    Ich will morgen mit Paul mal nach B’haven fahren. Darf ich das? Ihr habt ihn dann am Samtag wieder…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.